Herzlich Willkommen beim APOmedia Verlag Webkiosk

Lesen und informieren Sie sich in unseren neuen und alten APOaktuell Magazinen. Viel Spaß beim Schmökern wünscht ihnen das APOmedia Verlag Team.

Aufrufe
vor 2 Monaten

APOaktuell 02 Frühling 2019

Das Magazin aus Ihrer Apotheke. Diesmal mit folgenden redaktionellen Themen: TRIEBWERKE DES STOFFWECHSELS – Vitamine und Mineralstoffe, LÄSTIGE FIEBERBLASEN – So bekämpfen Sie Lippenherpes, HOCHSAISON DES HEUSCHNUPFENS – Die Pollen fliegen wieder, FRÜHLINGSGEFÜHLE – Die neue Lust am gesunden Leben und vieles mehr...

38 KÜSSEN VERBOTEN

38 KÜSSEN VERBOTEN gehen, sind möglich. Hier und auch bei einem großflächigen Befall der Haut, muss unbedingt ein Arzt aufgesucht werden. WIE KOMMT ES ZUR ÜBERTRAGUNG? Die eigentliche Infektion geschieht durch Körperflüssigkeiten wie den Speichel oder engen Hautkontakt: • Tröpfcheninfektion (Husten, Niesen, Sprechen) • Schmierinfektion (zum Beispiel gemeinsames Benutzen von Besteck, Gläsern oder wenn diese schlecht gereinigt werden) • Haut zu Haut-Kontakte (Küssen, Berührung der Bläschen, Geschlechtsverkehr) Für „gewöhnliche“ Fieberblasen ohne weitere Komplikationen gibt es in der Apotheke rezeptfrei eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten. TIPP Es gilt: je frühzeitiger die Anwendung, desto besser der Erfolg! VORBEUGUNG UND AKUTBEHANDLUNG Präparate mit L-Lysin zur Einnahme: Diese Aminosäure benötigt unser Körper unter anderem für Wachstum, Zellteilung und Wundheilung. Sie muss mit der Nahrung aufgenommen werden, weil unser Organismus sie nicht selbst herstellen kann (essentielle Aminosäure). Ausreichend dosiert schränkt L-Lysin das Wachstum und die Vermehrung der Herpes Viren ein. Somit kann es vorbeugend (Dosierung 500 - 1500 mg am Tag) eingenommen den Ausbruch verhindern. Falls es dafür zu spät ist und die Bläschen sich schon entwickelt haben, fördert L-Lysin bei einer Dosierung von 3000 - 4000 mg täglich die schnellere Abheilung. Gleichzeitig sollte auf Lebensmittel mit L-Arginin (ebenfalls eine körpereigene Aminosäure) wie Nüsse, Rosinen und auch Schokolade verzichtet werden. L-Arginin ist in diesem Falle der „Gegenspieler“ von L-Lysin und fördert das Viruswachstum. BEAUTY & LIFESTYLE

39 Kribbeln und Spannungsgefühl sind das erste Anzeichen für eine Fieberblase. VORBEUGUNG • Mikronährstoff-Präparate zur optimalen Stärkung des Immunsystems mit Vitamin C, Zink und Selen • Stress soweit möglich reduzieren • Sonnenschutz für die Lippen verwenden FRÜHSTADIUM MIT KRIBBELN UND SPANNUNGSGEFÜHL Wirkstoffe, die die Ausbreitung des Virus behindern: • Docosanol (ab 12 Jahren, 5x tägl. 4 - 10Tage), hemmt das Eindringen der Viren in die Zellen und schirmt somit gesunde Hautzellen ab. So kann der Wirkstoff, eingesetzt in einer sehr frühen Phase, die Schwere des Krankheitsverlaufs deutlich mildern. Eine Salbe mit diesem Wirkstoff sollten Herpes Patienten stets griffbereit bei sich haben. • Zitronenmelisse: Melissenextrakt blockiert ebenfalls das Eindringen der Viren in die Zellen und somit die Virenvermehrung. Rechtzeitig aufgetragen, kann dieser pflanzliche Wirkstoff das Ausmaß eines Herpes- Ausbruchs bedeutsam lindern. • Zinksulfat: Das bei Lippenherpes eingesetzte Zinksulfat besitzt adstringierende (zusammenziehende) Eigenschaften. So trocknen die Bläschen schneller ein. AKUTSTADIUM Virustatika: In der Apotheke als „Fieberblasencreme“ zur lokalen Anwendung rezeptfrei erhältlich sind Präparate mit den Wirkstoffen Aciclovir und Penciclovir. Sie stoppen die Virusvermehrung und bewirken so eine schnellere Abheilung. Je früher die Anwendung erfolgt, desto besser. Sie werden je nach Präparat 5 - 10 mal täglich über einen Zeit- BEAUTY & LIFESTYLE

APOaktuell

APOaktuell 02 Frühling 2019
APOaktuell 01 Winter 2019
APOaktuell 04 Herbst 2018
APOaktuell 03 Sommer 2018
APOaktuell 02 Frühling 2018
APOaktuell 01 Winter 2018
APOaktuell 04 Herbst 2017
APOaktuell 03 Sommer 2017
APOaktuell 02 Frühling 2017
APOaktuell 01 Winter 2017

APOseller

APOseller 01 Frühling 2019
APOSeller 04 Winter 2018/2019
APOSeller 03 Herbst 2018
APOseller 02 Sommer 2018
APOseller 01 Frühling 2018
APOSeller 03 Winter 2017/2018
APOseller 02 Herbst 2017
APOseller 01 Frühling 2017

ApoMaxazin

ApoMaxazin 02 Herbst/Winter 2017
ApoMaxazin 01 Frühjahr 2017

© 2017 ApoMedia GmbH | Kundenzeitschrift für Apotheken | Werbemedium für die Pharmaindustrie | Kostenlos für den Endkunden