Herzlich Willkommen beim APOmedia Verlag Webkiosk

Lesen und informieren Sie sich in unseren neuen und alten APOaktuell Magazinen. Viel Spaß beim Schmökern wünscht ihnen das APOmedia Verlag Team.

Aufrufe
vor 2 Jahren

APOaktuell 03 Sommer 2018

  • Text
  • Ultrasun
  • Ratiodolor
  • Vit
  • Uroakut
  • Pregnavit
  • Femalen
  • Perskindol
  • Leukoplast
  • Leukomed
  • Bepanthen
  • Laevogo
  • Riopan
  • Vamed
  • Mundspray
  • Ginkgobene
  • Sleep
  • Erazaban
  • Eralysin
  • Lecithin
  • Crataegutt
Das Magazin aus Ihrer Apotheke. Diesmal mit folgenden redaktionelle Themen: MÜDES HERZ? – Unterstützung für Ihren wichtigsten Muskel, BLASEN-ENTZÜNDUNG – Unterschätztes Risiko in der Badesaison, JUCKREIZ – Oft Zeichen einer Erklrankung, AFFENHITZE – Cool bleiben – So wappnen Sie sich gegen 38° im Schatten und vieles mehr...

58 Schmerzen?

58 Schmerzen? ratioDOLOR® – DIE SCHNELLE RETTUNG BEI SCHMERZEN Rasche Wirkung ist bei der Behandlung von Schmerzen entscheidend. ratioDolor® Ibuprofen 300 mg-Schmerztabletten – der bewährte Allrounder bei Schmerzen, Fieber und Entzündungen – eignen sich besonders bei • Kopfschmerzen • Zahnschmerzen • Muskelschmerzen • Gelenksschmerzen • Migräne • Regelbeschwerden • Schmerzen und Fieber bei Erkältungskrankheiten. Neben der schmerzstillenden verfügt ratioDolor® auch über entzündungshemmende und fiebersenkende Eigenschaften. Auch zu 400 mg erhältlich – für noch stärkere Wirkung! ratioDolor ® Ibuprofen 300 mg Schmerztabletten, 20 Stück € 7,00 ratioDolor ® Ibuprofen 400 mg Filmtabletten, 20 Stück € 7,90 BEHANDLUNG VON SCHMERZEN Wirkstoff: Ibuprofen | Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. AU/OTC-CH/14/0008q(1)c

59 APOTHEKER TIPP BELEBENDE SOMMERDRINKS Trinken ist zurzeit die wohl wichtigste Tätigkeit des Tages – im Sinne unserer Gesundheit. In der Sommerhitze verliert der Körper durch stärkeres Schwitzen mehr Flüssigkeit und Mineralstoffe (Elektrolyte), wodurch der tägliche Bedarf auf etwa 2-3l Trinkmenge ansteigt (Vorsicht bei Nieren- und Herzschwäche – mit dem Arzt absprechen!). Ungezuckerte und lauwarme – kühle (aber nicht eisgekühlte) Getränke sorgen dafür, dass unser Organismus auch im Hitzemodus gut funktioniert und nicht schlapp macht. Wenn wir Durst verspüren, ist unser Körper bereits in ein Defizit geraten, sodass es gerade im Sommer besonders wichtig ist, zu trinken bevor der Durst kommt! Durstlöscher mit Frische-Kick • Mineralwässer: Sie enthalten in geringer Konzentration Elektrolyte in gelöster Form. Je nach Quelle überwiegt der eine oder der andere Mineralstoff. Durchs Schwitzen gehen vor allem folgende Stoffe verloren: Natrium, Chlorid, Magnesium, Kalium, Calzium u.a., die über Getränke ersetzt werden sollten. TIPP: kohlensäurearme Wässer sind magenfreundlicher • Elektrolyt- oder isotonische Getränke: Granulate zum Auflösen oder Fertigprodukte, die besonders schnell Flüssigkeit und Mineralstoffe ersetzen. Gut geeignet während oder nach einer größeren Anstrengung. Geben rasch Energie zurück und verhindern körperliche Hitzeschäden wie Hitzeerschöpfung, Hitzekollaps u.a. VORSICHT Diabetiker: Solche Getränke enthalten meistens Zucker! • Wasser: ein herrlicher Durstlöscher zwischendurch. Geschmackliche Abwechslung bringen ein Spritzer Zitronensaft, frischer Ingwer oder Pfefferminzblätter. • Ungezuckerte Kräuter- und Früchtetees, aber Achtung: verwenden Sie keine Tees mit Heilwirkung, denn diese sollten nur wochenweise im Rahmen einer Behandlung angewendet werden. Vorsicht bei Magenempfindlichkeit: Früchtetees sind säurebildend • Natürliche Obstsäfte ohne Zuckerzusatz: am besten mit Wasser oder Mineralwasser aufgespritzt • Smoothies: frisch pürierte/gemixte Obstund Gemüsesäfte mit Wasser: vereinen guten Geschmack mit viel Flüssigkeit und liefern Vitamine und Mineralstoffe APOTHEKER TIPP

© 2017 APOmedia Verlag GmbH