Herzlich Willkommen beim APOmedia Verlag Webkiosk

Lesen und informieren Sie sich in unseren neuen und alten APOaktuell Magazinen. Viel Spaß beim Schmökern wünscht ihnen das APOmedia Verlag Team.

Aufrufe
vor 6 Monaten

APOaktuell 03 Sommer 2019

  • Text
  • Gutschein
  • Curcuma
  • Sommer
  • Arzt
  • Darm
  • Zeit
  • Hund
  • Wasser
  • Magnesium
  • Hersteller
  • Gesamt
Die aktuelle Ausgabe Sommer 2019. Diesmal mit folgenden redaktionellen Themen: Unerwünschte Mitbewohner – Krätzmilbe und Co., Entzündung adé – Die Heilkraft von Curcuma, Hyaluronsäure – Vielseitig und erfolgreich, Die neue Sommerfrische – Vital bleiben an glutheißen Tagen, und vieles mehr...

18 CURCUMA – VIEL MEHR

18 CURCUMA – VIEL MEHR ALS NUR EIN GEWÜRZ Die orange-gelben Wurzeln der Curcuma Pflanze (Curcuma Longa) – auch „Gelbwurz” genannt – aus der Familie der Ingwergewächse wird seit Jahrtausenden in der indischen Heilkunde Ayurveda gegen die unterschiedlichsten Krankheiten angewendet. Getrocknet und gemahlen kennen wir sie hierzulande vor allem als Gewürz in der südostasiatischen Küche. Curcuma bildet die Basis der Gewürzmischung Curry. Mittlerweile bestätigen zahlreiche Forschungsergebnisse weltweit die positiven Eigenschaften und Heilwirkungen von Curcuma. Der biologisch aktivste Inhaltsstoff von Curcuma ist das Curcumin. Curcuma wird seit Jahrtausenden in der indischen Naturheilkunde angewandt. WIRKUNGEN ENTZÜNDUNGSHEMMEND UND ANTIOXIDATIV Entzündungen unterstützen sinnvoll unseren Körper, Krankheitserreger abzuwehren und Schäden zu reparieren. Wird allerdings eine schmerzfreie, unerkannte Entzündung chronisch, kann gesundes Gewebe angegriffen und geschädigt werden. Mittlerweile stehen solche zu lang andauernden, unbehandelten Entzündungen wie beispielsweise bei Adipositas (Fettleibigkeit) in Verdacht, Hauptursache schwerwiegender Krankheiten wie z.B. Rheuma, Diabetes, Alzheimer/Demenz, Morbus Parkinson, Krebs usw. zu sein. Hier kann das entzündungshemmende Curcuma auf natürliche Weise vorbeugend oder auch therapiebegleitend eingreifen. Durch chronische Entzündungen kommt es in den Körperzellen zum sogenannten oxidativen Stress. Hierbei entstehen freie Radikale, PFLANZE DER SAISON

Einzigartige Kombination aus Curcumin und die gesunde Zellen und Zellstrukturen verändern und schädigen können. Auf diese Weise entstandene entartete Zellen können schwerwiegende Auswirkungen auf den gesamten Organismus haben und im schlimmsten Falle sogar Tumore verursachen. Wirksame Antioxidantien wie Curcuma können freie Radikale reduzieren und so den oxidativen Stress in der Zelle und somit deren SCHÄDIGUNG EFFEKTIV MINIMIEREN. Daraus ergibt sich, dass sich die Gelbwurz besonders zur Prävention oder zur Therapie von Krankheiten anbietet, die durch entzündliche Prozesse ausgelöst werden und/oder bei Entzündungsschmerzen. Hier ein paar Beispiele: • bei Arthrose/Arthritis: Schmerzlinderung und bessere Beweglichkeit Weihrauch NEU GUT- SCHEIN im Heft! • bei Diabetes: geringeres Risiko für die typischen Diabetes-Folgeerkrankungen, wie etwa Nieren-, Augen- oder Nervenschädigungen • bei entzündlichen Darmerkrankungen: schützende, antioxidative Wirkung im Darm und Senkung der Entzündungswerte VERBESSERUNG DER GEHIRNLEISTUNG Curcumin überwindet die sogenannte Blut- Hirnschranke. So können eine Vielzahl von Demenzerkrankungen sowie auch die altersbedingte Verschlechterung der Gehirnleistung positiv beeinflusst werden. Curcumin wirkt vorbeugend gegen entzündliche Prozesse im Gehirn und kann somit neurodegenerative Die erste und einzige mizellierte Kombination aus Curcumin und Weihrauch: Hervorragende Aufnahme in den Körper durch patentierte Mizellentechnologie* ,1,2 Unterstützt eine gesunde Immunantwort bei Entzündungen * Kombination zum Patent eingereicht. 1 Schiborr C et al.: Mol Nutr & Food Res 2014; 58 (3): 516-527. 2 Meins J et al.: NFS Journal 2018; 11: 12-16. curcumin-Loges ® plus Boswellia – Nahrungsergänzungsmittel mit Boswellia- und Kurkuma-Extrakt sowie Vitamin D. Stand: Mai 2019. Vertrieb: Dr. Loges Österreich GmbH, Mayrwiesstraße 25, 5300 Hallwang bei Salzburg, info@loges.at, www.loges.at

APOaktuell

APOaktuell 04 Herbst 2019
APOaktuell 03 Sommer 2019
APOaktuell 02 Frühling 2019
APOaktuell 01 Winter 2019
APOaktuell 04 Herbst 2018
APOaktuell 03 Sommer 2018
APOaktuell 02 Frühling 2018
APOaktuell 01 Winter 2018
APOaktuell 04 Herbst 2017
APOaktuell 03 Sommer 2017
APOaktuell 02 Frühling 2017
APOaktuell 01 Winter 2017

APOseller

APOaktuell 03 Winter 2019/2020
APOSeller 02 Sommer 2019
APOseller 01 Frühling 2019
APOSeller 04 Winter 2018/2019
APOSeller 03 Herbst 2018
APOseller 02 Sommer 2018
APOseller 01 Frühling 2018
APOSeller 03 Winter 2017/2018
APOseller 02 Herbst 2017
APOseller 01 Frühling 2017

ApoMaxazin

ApoMaxazin 02 Herbst/Winter 2017
ApoMaxazin 01 Frühjahr 2017

© 2017 APOmedia Verlag GmbH