Herzlich Willkommen beim APOmedia Verlag Webkiosk

Lesen und informieren Sie sich in unseren neuen und alten APOaktuell Magazinen. Viel Spaß beim Schmökern wünscht ihnen das APOmedia Verlag Team.

Aufrufe
vor 3 Monaten

APOaktuell 03 Sommer 2019

  • Text
  • Gutschein
  • Curcuma
  • Sommer
  • Arzt
  • Darm
  • Zeit
  • Hund
  • Wasser
  • Magnesium
  • Hersteller
  • Gesamt

50 Heiße Beine

50 Heiße Beine Vorbeugung sommerlicher VENENPROBLEME. FACHKOMMENTAR: MAG. PHARM. ADELHEID TAZREITER VENENPROBLEME

51 Was unsere Venen machen, kann man nur als Sisyphusarbeit bezeichnen. Ununterbrochen transportieren sie das vom Herzen ausgepumpte Blut wieder zurück. Von jeder Stelle unseres Körpers aus, auch weite Strecken gegen die Schwerkraft. Die Natur hat die Venen zu diesem Zweck mit so genannten Venenklappen ausgestattet, die wie ein Ventil mit Rückschlagfunktion wirken und verhindern, dass das Blut wieder retour fließen kann. Zusammen mit der Tätigkeit der umgebenden Muskeln wird dieses erfolgreiche Rücktransport-System als „Venenpumpe“ bezeichnet. UNSER KÖRPER BESTEHT ZU ETWA 70% PROZENT AUS FLÜSSIGKEIT (WASSER). Dieses befindet sich im Normalfall in den verschiedenen Geweben und Organen verteilt, in den einzelnen Zellen und in den Blutgefäßen. Im Organismus findet eine Flüssigkeitszirkulation statt, der Stoffwechsel der Zellen führt zu einem ständigen Transfer von Körperwasser. Durch große Hitze und/oder langes Stehen wird dieser Austausch-Mechanismus überlastet und das Gleichgewicht in der Körperwasser-Verteilung geht verloren. Es kommt zu Wassereinlagerungen im Gewebe speziell im Bereich von Füßen und Beinen, ein- oder beidseitig. Begleitet werden diese ÖDEME von • Spannungsgefühl • Kribbeln • Schmerzen Als Ursache kommt häufig eine Schwäche der „Venenpumpe“ in Frage. Funktionieren einzelne Venenklappen nicht einwandfrei, „versackt“ das Blut in den Beinen und Krampfadern können entstehen. Der Arzt bezeichnet dieses Krankheitsbild als Venenschwäche oder Veneninsuffizienz. Wird die ERKRANKUNG CHRONISCH, zeigen sich zusätzlich Hautveränderungen wie • Pigmentflecken • Ekzeme • offene Stellen Doch auch ein Lymphstau oder Nieren- und Herzerkrankungen sowie bestimmte Medikamente oder allergische Reaktionen können Ödeme auslösen. VENENPROBLEME

APOaktuell

APOaktuell 02 Frühling 2019
APOaktuell 01 Winter 2019
APOaktuell 04 Herbst 2018
APOaktuell 03 Sommer 2018
APOaktuell 02 Frühling 2018
APOaktuell 01 Winter 2018
APOaktuell 04 Herbst 2017
APOaktuell 03 Sommer 2017
APOaktuell 02 Frühling 2017
APOaktuell 01 Winter 2017

APOseller

APOSeller 02 Sommer 2019
APOseller 01 Frühling 2019
APOSeller 04 Winter 2018/2019
APOSeller 03 Herbst 2018
APOseller 02 Sommer 2018
APOseller 01 Frühling 2018
APOSeller 03 Winter 2017/2018
APOseller 02 Herbst 2017
APOseller 01 Frühling 2017

ApoMaxazin

ApoMaxazin 02 Herbst/Winter 2017
ApoMaxazin 01 Frühjahr 2017

© 2017 APOmedia Verlag GmbH