Herzlich Willkommen beim APOmedia Verlag Webkiosk

Lesen und informieren Sie sich in unseren neuen und alten APOaktuell Magazinen. Viel Spaß beim Schmökern wünscht ihnen das APOmedia Verlag Team.

Aufrufe
vor 4 Monaten

APOaktuell Ausgabe 25 – Frühling 2020

  • Text
  • Apotheke
  • Gesundheitstipps
  • Adipositastherapie
  • Gewichtsreduktion
  • Dysfunktion
  • Fruehlingsgefuehle
  • Tierecke
  • Bewegung
  • Potenz
  • Detoxing
  • Sonnenallergie
  • Kopfschmerzen
  • Covid
  • Virus
Die aktuelle Ausgabe Frühling 2020. Diesmal mit folgenden redaktionellen Themen: Abwehrkraft und Abstand – Der beste Schutz gegen Covid-19, Innerlicher Frühjahrsputz – Die Leber als Müllabfuhr, Spannungskopfschmerz – Kopfschmerz Spezial Teil 2, Sonnenallergie – Beugen Sie jetzt vor und vieles mehr...

42 SPORT OHNE MORD allem

42 SPORT OHNE MORD allem der Bewegungsapparat müssen langsam wieder an eine Vollbelastung herangeführt werden, um nachhaltig zu profitieren. Gelenkschonende Sportarten wie Radfahren sind besonders zu empfehlen. Die Isolation als Chance für ein Zu-Sich- Kommen sehen, der Partnerschaft und Familie wieder Zeit und Aufmerksamkeit schenken und natürlich den Körper gesund erhalten! Dazu gehört regelmäßige BEWEGUNG ob daheim oder allein in der frühlingshaften Natur. Wie jedes Jahr zieht es uns hinaus ins Freie, wenn das Licht auch die ersehnte Wärme bringt und Pflanzen und Tiere ein farbenfrohes Jubellied anstimmen. Und wie jedes Jahr haben viele von uns es verabsäumt, die winterschlaffen Muskeln und Gelenke rechtzeitig auf die nun erwünschten Hochleistungen vorzubereiten. Denn von Null auf Hundert schadet mehr als es nützt. Egal welcher Aktivität Sie gerne nachgehen das Herz-Kreislaufsystem und vor Direkt vor der Trainingseinheit sollten die Muskeln, die ja die Hauptarbeit verrichten müssen, durch einige spezielle Übungen gut aufgewärmt werden, um hinterher nicht verkatert zu sein. Zur Unterstützung der Muskulatur ist die Anwendung eines hochdosierten Magnesiumpräparates (300 - 600 mg) gerade beim Wiedereinstieg in die körperliche Aktivität sehr zu empfehlen. ACHTUNG Menschen, die ohnehin bereits an Gelenkproblemen leiden, sollten doppelt auf ein Vermeiden von Überlastung achten. Bevor es wieder losgehen soll, ist es unbedingt ratsam, mit dem Arzt die Art und Dauer einer Trainingseinheit abzusprechen. Ganz generell ist ein Bewegungsausmaß von mindestens 30 Minuten drei mal pro Woche empfehlenswert, um positive Effekte auf den Organismus zu erzielen. Auch abgenützte Gelenke, bei denen zumeist der Knorpel mehr oder weniger in Mitleidenschaft gezogen ist, bedürfen maßvoller Bewegung, um den Aufbau von Gelenksflüssigkeit anzuregen, die wiederum einen Schutz für den noch vorhandenen Knorpel darstellt, weil sie das Gelenk „schmiert“. Inwieweit aktive Belastung trotz akuter Entzündungsprozesse sinnvoll ist, ist unbedingt mit dem Arzt abzuklären. GELENKSCHONENDE BEWEGUNG

Einzigartige Kombination aus Curcumin und Weihrauch In den meisten Fällen ist allerdings ein moderates Bewegungsausmaß besser als gar keines, denn GUT AUFGEBAUTE MUSKELN ENTLASTEN DAS GELENK. In jedem Fall sollten gelenkschonende Sportarten ausgewählt werden in erster Linie, und momentan auch problemlos im Freien durchführbar, ist Radfahren zu empfehlen, da dabei ein guter Teil des Körpergewichtes nicht zusätzlich die Gelenke belastet, vor allem wenn es um die Gelenke der unteren Extremitäten geht (Knie, Sprung- gelenk). Beinahe völlig „schwerelos“ sind Übungen und Training im Schwimmbecken oder freien Gewässern, doch ist diese Möglichkeit zurzeit stark eingeschränkt. Auch der so genannte Crosstrainer, der überwiegend in momentan geschlossenen Fitness- Studios zu finden ist, schont trotz guten Trainingseffektes Fuß-, Knie- und Hüftgelenke: die Füße stehen auf zwei großen Pedalen, die auf einer elliptischen Bahn geführt werden und man „geht“ damit so schnell man möchte. Zwei bewegliche, senkrecht stehende Griffstangen stärken gleichzeitig die Rumpf- und Armmuskulatur. ZUR UNTERSTÜTZUNG bereits geschädigter und/oder schmerzender Gelenke haben sich einige WIRK- STOFFE und alternative Anwendungen im Rahmen der rezeptfreien Selbstmedikation bewährt... Die erste und einzige mizellierte Kombination aus Curcumin und Weihrauch: Hervorragende Aufnahme in den Körper durch patentierte Mizellentechnologie* ,1,2 Vielfältige Einsatzmöglichkeiten, z. B. für gesunde und fl exible Gelenke * Kombination zum Patent eingereicht. 1 Schiborr C et al.: Mol Nutr & Food Res 2014; 58 (3): 516-527. 2 Meins J et al.: NFS Journal 2018; 11: 12-16. curcumin-Loges ® plus Boswellia Nahrungsergänzungsmittel mit Boswelliaund Kurkuma-Extrakt sowie Vitamin D. Stand: Jänner 2020. Vertrieb: Dr. Loges Österreich GmbH, Mayrwiesstraße 25, 5300 Hallwang bei Salzburg, info@loges.at, www.loges.at

APOaktuell

APOaktuell Ausgabe 26 – Sommer 2020
APOaktuell Ausgabe 25 – Frühling 2020
APOaktuell Ausgabe 24 – Winter 2020
APOaktuell 04 Herbst 2019
APOaktuell 03 Sommer 2019
APOaktuell 02 Frühling 2019
APOaktuell 01 Winter 2019
APOaktuell 04 Herbst 2018
APOaktuell 03 Sommer 2018
APOaktuell 02 Frühling 2018
APOaktuell 01 Winter 2018
APOaktuell 04 Herbst 2017
APOaktuell 03 Sommer 2017
APOaktuell 02 Frühling 2017
APOaktuell 01 Winter 2017

APOseller

APOSeller 02 Sommer 2020
APOseller 01 Frühling 2020
APOaktuell 03 Winter 2019/2020
APOSeller 02 Sommer 2019
APOseller 01 Frühling 2019
APOSeller 04 Winter 2018/2019
APOSeller 03 Herbst 2018
APOseller 02 Sommer 2018
APOseller 01 Frühling 2018
APOSeller 03 Winter 2017/2018
APOseller 02 Herbst 2017
APOseller 01 Frühling 2017

ApoMaxazin

ApoMaxazin 02 Herbst/Winter 2017
ApoMaxazin 01 Frühjahr 2017

© 2017 APOmedia Verlag GmbH