Herzlich Willkommen beim APOmedia Verlag Webkiosk

Lesen und informieren Sie sich in unseren neuen und alten APOaktuell Magazinen. Viel Spaß beim Schmökern wünscht ihnen das APOmedia Verlag Team.

Aufrufe
vor 5 Monaten

APOaktuell Ausgabe 26 – Sommer 2020

  • Text
  • Baderegeln
  • Hausapotheke
  • Kinderwunsch
  • Rosenwurz
  • Arzneipflanzen
  • Multivitamine
  • Sommer
  • Fsme
  • Zecken
  • Schwangerschaft
  • Fieberblasen
  • Herpes
  • Hausmittel
  • Gesundheitstipps
  • Apotheke
Die aktuelle Ausgabe Sommer 2020. Diesmal mit folgenden redaktionellen Themen: Hausmittel für den Sommer - Sanfte Medizin für die heißeste Zeit, Zecken - unsichtbare Gefahr im Gras, Schwanger - wichtige Vitalstoffe für das Ungeborene, Badesee ahoi - so wird der Sommer ein Genuss und vieles mehr...

10 BADESEE AHOI!

10 BADESEE AHOI! DAMIT DER SOMMER VOLLER FREUDE WIRD Ausgerüstet mit einem kleinen Erste-Hilfe- Set, das ein Desinfektionsmittel, Wundschnellverbände (Pflaster u.a.) sowie ein antihistaminisches Gel für die Akut-Behandlung eines Insektenstichs enthält, können Sie und ihre Sprösslinge trotz kleiner Blessuren den Badetag schnell wieder genießen. Seit 29. Mai 2020 sind Freibäder und die Zugänge zu Seen und Teichen zum Großteil wieder geöffnet. Der Badespaß kann beginnen jedoch mit neuen ergänzenden Badevorschriften, um eine Ausbreitung von SARS-CoV-2 zu vermeiden. Zur möglichen Ansteckung im Wasser sagt der Experte Dr. Georg-Christian Zinn, Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin "Das Wasser ist kein Problem, wir haben dort durch das Chlor eine gute Desinfektionsleistung und auch einen sehr großen Verdünnungseffekt, eine Ansteckung ist hier also sehr unwahrscheinlich". Die aktuell geltenden „Corona-Baderegeln“ werden wohl regelmäßig an die jeweilige aktuelle Situation an Krankheitsfällen angepasst werden und kleine Unterschiede gibt es auch je nach Bundesland. Für Wien und zum größten Teil in ganz Österreich gilt Folgendes: • Der Einlass ist für eine Person je zehn Quadratmeter Liegefläche gestattet. • Die Benützung der Schwimmbecken ist für eine Person je sechs Quadratmeter Wasserfläche gestattet. • Beim Einlass sowie am gesamten Badegelände ist ein Mindestabstand von einem Meter zu anderen Badegästen einzuhalten, ausgenommen sie leben im gemeinsamen Haushalt. • Die Zahl der auszugebenden Umkleidekästchen wird reduziert. • In Schwimmbecken ist ein Mindestabstand zu anderen Badenden von ein bis zwei Metern, in Naturgewässern von drei bis vier Metern einzuhalten! • Die allgemeinen Corona-Hygienemaßnahmen sind durchzuführen. • In allen Innenräumen ist eine Mund- Nasen-Schutzmaske zu tragen. • Das Verweilen an Einstiegen, Beckenrändern und Beckenumgängen ist nicht gestattet. • Ansammlungen sind zu vermeiden, ausgenommen ist ein geregeltes Anstellen an Wasserrutschen, Sprungtürmen oder Gastronomie. Zahlreiche Hinweisschilder, Piktogramme und das Bäderpersonal werden auf die Verhaltensregeln hinweisen. Der Eintritt für Kinder unter zehn Jahren ist nur in Begleitung eines aufsichtspflichtigen Erwachsenen gestattet. Eine Bäderampel zeigt, wie viele Badegäste noch eintreten können, im Internet abrufbar unter www.wien.gv.at/ baederampel. Ist ein Bad voll ausgelastet (1 Besucher pro 10m 2 Liegefläche), wird außerdem die blaue Fahne gehisst. (Quelle: wien.orf.at/stories/3050575) ENDLICH SOMMER

Müde und abgeschlagen? 11 KAMPF DEM MUSKELKRAMPF: NEUE FORMEL MACHT MAGNESIUM SEHR GUT VERTRÄGLICH Sucrosomales Magnesium ist wohlschmeckend und unterstützt dort, wo es gebraucht wird. Leistung bringen, an die Grenzen gehen, über sich selbst hinaus wachsen Körper und Geist sind heute mehr denn je gefordert. Damit Muskeln, Nervensystem und Energiestoffwechsel in allen Lebenslagen reibungslos funktionieren, ist eine ausreichende Mineralstoffversorgung essentiell. Fehlt Magnesium, kann sich das in Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Motivationsabbau äußern, aber auch durch Muskelkrämpfe, Kopfschmerzen, Herzrhythmusstörungen und Überempfindlichkeit bei nervlicher Belastung. Sehr gute Verträglichkeit Mit OLEOvital® Magnesium steht nun erstmals ein Präparat zur Verfügung, das hohe Bioverfügbarkeit mit sehr guter Verträglichkeit kombiniert. Möglich macht das die spezielle sucrosomale Formulierung, durch die das Nahrungsergänzungsmittel den Magen unverändert passiert und erst im Darm absorbiert wird. Dadurch entfaltet es seine volle Wirkung ohne jegliche Beeinträchtigung der normalen Darmfunktion und kann zu jeder Tageszeit eingenommen werden. Durch die patentierte sucrosomale Technologie gibt es keinerlei abführenden Nebeneffekt und keine wechselseitige Beeinflussung von Lebensmitteln oder Medikamenten. OLEOvital® MAGNESIUM sorgt mit einer innovativen Rezeptur für Ihre effiziente Magnesium-Zufuhr. Entgeltliche Einschaltung Hohe Bioverfügbarkeit Kein abführender Nebeneffekt Sehr guter Geschmack Klinisch getestet OLEOvital ® Magnesium 375 mg, 1x30 Sachets € 22,50 * *Alle Preise verstehen sich als vom Hersteller unverb. empf. Verkaufspreise in Euro inkl. USt. | Stand 06/2019. ENDLICH SOMMER

APOaktuell

APOaktuell Ausgabe 27 – Herbst 2020
APOaktuell Ausgabe 26 – Sommer 2020
APOaktuell Ausgabe 25 – Frühling 2020
APOaktuell Ausgabe 24 – Winter 2020
APOaktuell 04 Herbst 2019
APOaktuell 03 Sommer 2019
APOaktuell 02 Frühling 2019
APOaktuell 01 Winter 2019
APOaktuell 04 Herbst 2018
APOaktuell 03 Sommer 2018
APOaktuell 02 Frühling 2018
APOaktuell 01 Winter 2018
APOaktuell 04 Herbst 2017
APOaktuell 03 Sommer 2017
APOaktuell 02 Frühling 2017
APOaktuell 01 Winter 2017

APOseller

APOSeller Herbst 2020
APOSeller 02 Sommer 2020
APOseller 01 Frühling 2020
APOaktuell 03 Winter 2019/2020
APOSeller 02 Sommer 2019
APOseller 01 Frühling 2019
APOSeller 04 Winter 2018/2019
APOSeller 03 Herbst 2018
APOseller 02 Sommer 2018
APOseller 01 Frühling 2018
APOSeller 03 Winter 2017/2018
APOseller 02 Herbst 2017
APOseller 01 Frühling 2017

ApoMaxazin

ApoMaxazin 02 Herbst/Winter 2017
ApoMaxazin 01 Frühjahr 2017

© 2017 APOmedia Verlag GmbH