Herzlich Willkommen beim APOmedia Verlag Webkiosk

Lesen und informieren Sie sich in unseren neuen und alten APOaktuell Magazinen. Viel Spaß beim Schmökern wünscht ihnen das APOmedia Verlag Team.

Aufrufe
vor 5 Monaten

APOaktuell Ausgabe 26 – Sommer 2020

  • Text
  • Baderegeln
  • Hausapotheke
  • Kinderwunsch
  • Rosenwurz
  • Arzneipflanzen
  • Multivitamine
  • Sommer
  • Fsme
  • Zecken
  • Schwangerschaft
  • Fieberblasen
  • Herpes
  • Hausmittel
  • Gesundheitstipps
  • Apotheke
Die aktuelle Ausgabe Sommer 2020. Diesmal mit folgenden redaktionellen Themen: Hausmittel für den Sommer - Sanfte Medizin für die heißeste Zeit, Zecken - unsichtbare Gefahr im Gras, Schwanger - wichtige Vitalstoffe für das Ungeborene, Badesee ahoi - so wird der Sommer ein Genuss und vieles mehr...

42 Arzneipflanze bei

42 Arzneipflanze bei Stress DIE WELT EINER Rosenwurz (Rhodiola rosea) A P O T H E K E Dieses Dickblattgewächs liebt die Kälte und ist in arktischen Gebieten sowie sehr hoch gelegenen Gebirgsregionen beheimatet. Die Anwendungsgebiete von Rosenwurz reichen von Müdigkeit bis zu depressiver Verstimmung. In den Alpen findet man die Rosenwurz oberhalb etwa 2 200m. Weibliche Pflanzen blühen zunächst gelb und werden mit der Zeit orange-rot, männliche Exemplare sind tief rot gefärbt. Traditionell wird Rhodiola in der russischen und skandinavischen Volksheilkunde schon lange eingesetzt, ebenso in der chinesischen Medizin, um die GEISTIGE UND KÖRPERLICHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT ZU STEIGERN bzw. zu erhalten. Wie auch Sibirischer oder Asiatischer Ginseng zählt die Rosenwurz zu den so genannten pflanzlichen Adaptogenen. Dabei handelt es sich um Stoffe, die unseren Körper dabei unterstützen, Stress und Belastungen besser bewältigen zu können. PFLANZE DER SAISON

ROSENWURZ RHODIOLA ROSEA rhodio oges ® Stärker als der Stress Natürliche Hilfe in Belastungsphasen Adaptogene beeinflussen die Ausschüttung gewisser Hormone und Botenstoffe, so dass die Stressreaktion unseres Körpers möglicherweise geringer ausfällt und die Erschöpfung erst später eintritt. Als pflanzliche Adaptogene gelten weiters Schisandra, Ashwaganda (Schlafbeere), manche Pilze (z.B.: Reishi) u.a. Die Vorteile der adaptogenen Wirkung dieser Pflanzen können allerdings in manchen Fällen durch Nebenwirkungen aufgehoben werden. Auch sind die Qualitätsunterschiede des pflanzlichen Ausgangsmaterials oft sehr groß, so dass eine Anwendung überlegt und vorzugsweise nur entsprechend als Arzneimittel geprüfte Präparate verwendet werden sollten! Die Haupt-Inhaltsstoffe von Rhodiola sind phenolische Glykoside wie Salidrosid und Rosavin, die Anwendungsgebiete reichen von stressbedingter Erschöpfung, eingeschränkter (auch mentaler) Leistungsfähigkeit und Müdigkeit bis zu depressiven oder ängstlichen Verstimmungen. + + + Rosenwurz-Extrakt aus rhodioLoges ® mit der bewährten Pflanzenkraft aus Rhodiola rosea (Rosenwurz) Schutz: Macht den Körper widerstands fähiger gegen negative Stress-Auswirkungen Nur Antrieb: Lindert akute Stress-Symptome wie Müdigkeit und Erschöpfung Schneller Wirkeintritt: Positive Eff ekte bereits ab dem ersten Tag messbar 1,2 Ohne Sehr gut verträglich Titandioxid in rhodioLoges ® kontrolliertem Anbau + + + Bei Einhaltung der empfohlenen Dosis ist Rhodiola gut verträglich und Nebenwirkungen treten sehr selten auf. Doch Vorsicht: Rhodiola ist nur für Erwachsene geeignet! Wenn Antidepressiva eingenommen werden, sollte Rhodiola nur nach ärztlicher Rücksprache dazu kombiniert werden. Die Unbedenklichkeit für Schwangere und Stillende wurde bisher nicht ausreichend überprüft. rhodioLoges ® 200 mg ist ein traditionelles Arzneimittel zur vorübergehenden Linderung von Stress-Symptomen wie Müdigkeits- und Schwächegefühl. Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Erfahrung für das Anwendungsgebiet registriert ist. rhodioLoges ® 200 mg wird bei Erwachsenen ab 18 Jahren an ge wendet. Warnhinweise: Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Bitte Packungsbeilage beachten. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. 1 Shevtsov VA et al.: Phytomedicine 2003; 10 (2-3): 95- 105. 2 Dimpfel W: International Journal of Nutrition and Food Sciences 2014; 3 (3): 157-165. Vertrieb: Dr. Loges Österreich GmbH, Mayrwiesstraße 25, 5300 Hallwang bei Salzburg, info@loges.at, www.loges.at Stand: Mai 2020

APOaktuell

APOaktuell Ausgabe 27 – Herbst 2020
APOaktuell Ausgabe 26 – Sommer 2020
APOaktuell Ausgabe 25 – Frühling 2020
APOaktuell Ausgabe 24 – Winter 2020
APOaktuell 04 Herbst 2019
APOaktuell 03 Sommer 2019
APOaktuell 02 Frühling 2019
APOaktuell 01 Winter 2019
APOaktuell 04 Herbst 2018
APOaktuell 03 Sommer 2018
APOaktuell 02 Frühling 2018
APOaktuell 01 Winter 2018
APOaktuell 04 Herbst 2017
APOaktuell 03 Sommer 2017
APOaktuell 02 Frühling 2017
APOaktuell 01 Winter 2017

APOseller

APOSeller Herbst 2020
APOSeller 02 Sommer 2020
APOseller 01 Frühling 2020
APOaktuell 03 Winter 2019/2020
APOSeller 02 Sommer 2019
APOseller 01 Frühling 2019
APOSeller 04 Winter 2018/2019
APOSeller 03 Herbst 2018
APOseller 02 Sommer 2018
APOseller 01 Frühling 2018
APOSeller 03 Winter 2017/2018
APOseller 02 Herbst 2017
APOseller 01 Frühling 2017

ApoMaxazin

ApoMaxazin 02 Herbst/Winter 2017
ApoMaxazin 01 Frühjahr 2017

© 2017 APOmedia Verlag GmbH