Herzlich Willkommen beim APOmedia Verlag Webkiosk

Lesen und informieren Sie sich in unseren neuen und alten APOaktuell Magazinen. Viel Spaß beim Schmökern wünscht ihnen das APOmedia Verlag Team.

Aufrufe
vor 4 Monaten

APOaktuell AUSGABE 30 – #03 2021

  • Text
  • Sonnenbrand
  • Sommerfrische
  • Urlaub
  • Schnell
  • Zeit
  • Pandemie
  • Hausmittel
  • Sommer
  • Kinder
  • Sonne
Die aktuelle Ausgabe Sommer 2021. Diesmal mit folgenden redaktionellen Themen: Die Haut im Sommer, Hausmittel gegen Entzündungen, Kindheit in der Pandemie, Gut geschützt – der Weg zur neuen Freiheit und vielem mehr...

18 RAUS AUS DER STADT!

18 RAUS AUS DER STADT! Und falls Sie dem städtischen Backofen nicht entkommen können mit EIN PAAR TIPPS UND TRICKS bleibt Ihre Betriebstemperatur trotzdem unter dem Siedepunkt: • Vermeiden Sie im Falle einer Hitzewelle direkte Sonneneinstrahlung während der Vormittags- und Nachmittagsstunden. Ein Sprung ins kühle Nass in der Abendsonne ist jedoch sehr zu empfehlen, um vom Hitzestress „runterzukommen“. • Eine erträgliche Raumtemperatur erreicht man durch richtiges Lüften (früh und abends/nachts) und Abdunkeln. • Denken Sie regelmäßig ans Trinken! Der Bedarf an Flüssigkeit und Mineralstoffen ist an Hitzetagen sehr hoch und nur wer diesen Bedarf deckt, ermöglicht seinem Körper, gut zu funktionieren. Es sollten mindestens zwei bis drei Liter pro Tag zugeführt werden (bei Nieren- und Herzschwäche die Menge mit dem Arzt absprechen!) und damit kein Defizit entsteht, muss schon getrunken werden bevor man Durst verspürt! TIPP Getränke sichtbar bereitstellen. Optimale Sommerdrinks sind zuckerfrei und nicht eisgekühlt. Am besten eignen sich Mineralwässer, nicht gesüßte Kräuterund Früchtetees, Elektrolytgetränke und Ähnliches. • Bevorzugen Sie kalorienarme, leichte Kost mit hohem Wassergehalt wie Gemüse, Früchte und Milchprodukte, das belastet den Körper nicht und versorgt Sie mit Vitaminen und Mineralstoffen zur Stärkung Ihres Immunsystems. Trinken Sie viel Flüssigkeit, um die Gefahr einer Überhitzung zu vermeiden. • Kühlen Sie Ihren Körper durch Duschen, Fußbäder oder (falls möglich) Schwimmen regelmäßig ab aber vermeiden Sie zu kalt gestellte und zugige Klimaanlagen! Der plötzliche extreme Temperaturwechsel belastet das Immunsystem und führt nicht selten zu Erkältungen. Verschwitzte Kleidung oder nasse Badeanzüge sollten sofort gewechselt werden, um eine Verkühlung oder Blasenentzündung zu vermeiden. SOMMERFRISCHE

19 KAISERLICH VERWÖHNT WERDEN IM SALZKAMMERGUT im historischen Hotel Villa Seilern in Bad Ischl In wundervoller Lage, mitten im Zentrum der Kaiserstadt Bad Ischl, im herrlichen Salzkammergut, befindet sich eine wahre Ruhe- Oase das historische Hotel Villa Seilern. Das Flair der Kaiserzeit ist in der 1881 erbauten Villa noch immer spürbar. Heute ist sie das Herzstück einer einzigartigen Wohlfühlwelt für alle Ruhesuchenden und der beste Ausgangspunkt für kaiserliche Urlaubserlebnisse. Urlaub wie zu Kaisers Zeiten In der Villa Seilern findet man eine Symbiose aus Kultur, Tradition, modernem Lifestyle, Gesundheit und Wohlbefinden. Mit dem kaiserlichen Ambiente, der „Grüne Haube“ ausgezeichneten Küche, dem exklusiven Spa- Bereich, dem hauseigenen Gesundheitszentrum und der herzerwärmenden Gastfreundschaft fühlt man sich wie zu Kaisers Zeiten. Majestätische Sommerfrische im Salzkammergut Den Adel zog es schon immer zur Sommerfrische in das Salzkammergut um klare Bergluft zu genießen, den Kopf frei zu bekommen und neue Energie zu tanken. Von der Villa Seilern ausgehend ist die weitläufige Berge- und Seenwelt der Region nur einen „Katzensprung“ entfernt. Das Salzkammergut bietet märchenhafte Glücksplätze, einzigartige Weitwanderwege wie dem Berge-Seen Trail, atemberaubende E-Mountainbike Trails und Urlaubserlebnisse an die man sich gerne erinnern wird. Hotel Villa Seilern 4* superior Vital Resort Tänzlgasse 11, 4820 Bad Ischl • Tel.: +43 (0) 6132 24132 office@villaseilern.at • www.villaseilern.at

© 2017 APOmedia Verlag GmbH