Herzlich Willkommen beim APOmedia Verlag Webkiosk

Lesen und informieren Sie sich in unseren neuen und alten APOaktuell Magazinen. Viel Spaß beim Schmökern wünscht ihnen das APOmedia Verlag Team.

Aufrufe
vor 5 Jahren

APOaktuell 02 Frühling 2017

  • Text
  • Wirkung
  • Arzt
  • Sonne
  • Behandlung
  • Sommer
  • Vamed
  • Vitality
  • Gutschein
  • Liebe
  • Menschen
  • Www.apomediaverlag.at
Das Magazin aus ihrer Apotheke. Diesmal mit folgenden redaktionelle Themen: Wenn der Körper überreagiert – Tipps für ihr Allergie-Management, Sommer-Sonne-Urlaub – Leitfaden für ihren Wohlfühl-Trip, Gereizte Augen? – Empfehlungen zur Selbst-Behandlung, Rein in den Frühling – Frühjahrsputz für Ihren Körper.

36 FRÜHJAHRSPUTZ FÜR

36 FRÜHJAHRSPUTZ FÜR IHREN KÖRPER 37 Sie waschen sich morgens und abends und wechseln täglich Ihre Unterwäsche? Peelen, betupfen und „moisturizen” Ihr Gesicht? Rasieren oder trimmen Ihren Bart? Saunagänge bringen den Körper so richtig ins Schwitzen. Fasten, in Form von teilweisem oder komplettem Verzicht der festen Nahrungsaufnahme und/oder von Genussmitteln und lustvollen Tätigkeiten, dient einerseits der Erlösung und Reinigung der Seele andererseits der Verbesserung der Gesundheit durch die Säuberung des Darmes. In jüngerer Zeit hat sich unter einem rein medizinischen Aspekt das Heilfasten entwickelt, dessen positive Effekte besonders bei Rheuma und Gelenkerkrankungen wissenschaftlich belegt sind. Ganz modern Klar – als Mitglied unserer zivilisierten Gesellschaft haben Sie schon als Baby gelernt, dass das erste, was ein kultivierter Mensch am Morgen tut, der Pflege des Körpers und der äußeren Erscheinung dient. Reinlichkeit ist wichtig, Zähne putzen und beschmücken auch. Schließlich sagt es was über uns aus, wie gepflegt wir wirken, wie proper gekleidet, wie fashionable, trendy oder smart wir rüberkommen. Und Ihre innere Revitalisierung? Wie oft werden schädliche Abfälle in Ihrem Körper entsorgt? Wie entledigen Sie sich innerer Blockaden und negativer Energie? Nur wenn KÖRPER, GEIST UND SEELE gleichermaßen von Ballast befreit sind, „blühen“ wir richtig auf und fühlen uns rundum lebendig. Sie waren sicher schon einmal in einer Sauna und haben dort einen Aufguss mitsamt beherztem Wacheln des Sauna-Betreuers erlebt und sich dabei den Teufel aus dem Leib ge- das auch der Zweck der Schwitzhütten-Rituale der nordamerikanischen Indianer sein, aus denen sich später das Römische Dampfbad und die bei uns bekannte Sauna entwickelt hat. Die Indianer Nordamerikas vollführten in der Schwitzhütte Aufgüsse mit Kräutern bei Trommelmusik und Gebeten zur physischen und psychischen Reinigung und Heilung bei Erkrankungen. Auch in vielen anderen Kulturkreisen und Religionen gibt es Reinigungsrituale, die dazu dienen, Körper, Geist und Seele reinzuwaschen und von negativen Energien zu befreien. Im Hatha Yoga werden körperliche Reinigungstechniken – so genannte Kriyas – angewendet, um die Ausscheidungssysteme auf verschiedene Weise anzuregen. Im Hinduismus erlangt man innere Reinigung des Geistes durch ein kurzes Bad im Ganges bei einer bestimmten Sternenkonstellation. Im Christentum (so wie in etlichen anderen Religionen) ist Fasten ein Teil religiöser oder sind mittlerweile unterschiedlichste Formen von Frühlings-Fastenkuren oder Diäten mit dem Ziel der Entgiftung und Regeneration des Körpers oder des Gewichtsverlustes. Fasten – in welcher Intensität auch immer – oder bestimmte Diäten sind nicht für jedermann geeignet und in manchen Fällen sogar gesundheitsschädlich. Vor Beginn sollten Sie sich in jedem Fall den Rat Ihres Arztes einholen, der mit Ihnen bespricht, was Sie unbedingt beachten müssen und Sie durch Ihre persönliche Fastenzeit begleitet. ZIELE EINES „FRÜHJAHRSPUTZES“ IM KÖRPER: ENTSCHLACKUNG, ENTGIFTUNG Laut Wörterbuch sind Schlacken (unter anderem) Verbrennungsrückstände von Steinkohle – und damit sicher nicht in unserem Organismus zu finden. Unter „Entschlacken“ und „Entgiften“ verstehen wir den Abtransport von Stoffwechselrückständen und Schadstoffen aus bei einem gesunden Menschen zur Gänze über Niere, Haut und Darm ausgeschieden, weshalb viele Mediziner Fasten- und Entschlackungskuren kritisch betrachten, da sie im Einzelfall sogar schädlich sein können. Radikal-Kuren, die stark entwässernd und/oder abführend wirken, um die Ausscheidung anzukurbeln, belasten den Kreislauf und sind für bestimmte Personengruppen (Schwangere, alte Menschen, chronisch Kranke etc.) völlig abzuraten. Sie sollten daher vorher immer mit dem Arzt auf die möglichen Auswirkungen abgeklärt werden. Wer es vorsichtiger angehen möchte, kann sich UNTERSTÜTZUNG AUS DER APOTHEKE holen. • Produkte mit natürlichen Zeolithen Mineralien, die z.B. in basischem Vulkangestein zu finden sind. Sie wirken wie ein Molekularsieb und binden viele Stoffe – wie etwa Schadstoffe aus der Nahrung oder Umwelt – an sich und unterstützen damit unsere körpereigenen Ausscheidungsme- schwitzt. Im wahrsten Sinne des Wortes sollte jahreszeitlich festgelegter Rituale. unserem Körper. Diese werden normalerweise chanismen. REIN IN DEN FRÜHLING REIN IN DEN FRÜHLING

© 2017 APOmedia Verlag GmbH