Herzlich Willkommen beim APOmedia Verlag Webkiosk

Lesen und informieren Sie sich in unseren neuen und alten APOaktuell Magazinen. Viel Spaß beim Schmökern wünscht ihnen das APOmedia Verlag Team.

Aufrufe
vor 5 Jahren

APOaktuell 02 Frühling 2017

  • Text
  • Wirkung
  • Arzt
  • Sonne
  • Behandlung
  • Sommer
  • Vamed
  • Vitality
  • Gutschein
  • Liebe
  • Menschen
  • Www.apomediaverlag.at
Das Magazin aus ihrer Apotheke. Diesmal mit folgenden redaktionelle Themen: Wenn der Körper überreagiert – Tipps für ihr Allergie-Management, Sommer-Sonne-Urlaub – Leitfaden für ihren Wohlfühl-Trip, Gereizte Augen? – Empfehlungen zur Selbst-Behandlung, Rein in den Frühling – Frühjahrsputz für Ihren Körper.

54 REISEAPOTHEKE 55

54 REISEAPOTHEKE 55 Urlaub. Das Lieblingswort jedes Berufstätigen! Und jedes Schulkindes. Und der Eltern. Eigentlich aller. dem Sonnenschirm ist man dem UV-Licht ausgesetzt. Das überfordert auch den besten Eigenschutz, sodass uns nur geeignete Sonnenschutzpräparate vor den unmittelbaren Auswirkungen wie Sonnenbrand und Allergie und den Spätfolgen (Hautkrebs, Hautalterung) bewahren können. Auch einer Sonnenallergie (polymorphe Lichtdermatose, Mallorca-Akne) kann man be- DAUERMEDIKAMENTE In vielen Ländern ist die Arzneimittel-Versorgung nicht so umfassend und flächendeckend wie bei uns. Besorgen Sie sich rechtzeitig all Ihre Dauermedikamente und falls Sie Allergiker sind, Ihre Notfallausrüstung (z.B. Epi-Pen® nach Wespen- und Bienenstichen) REISEAPOTHEKE Eine Auszeit nehmen und sich dem Genuss hingeben. Tun, was Spaß macht. Nichts müssen. Die Vorfreude auf die schönste Zeit des Jahres soll in die schönste Erinnerung des Jahres übergehen. Urlaub ohne allergische Ausschläge, Sonnenbrand, Durchfall oder Zahnschmerzen und ohne kleine Reisegefährten, die uns danach das Leben daheim schwer machen. Kompetente Auskünfte erhalten Sie von Ihrem Arzt, Apotheker oder dem Tropeninstitut. Verlassen Sie sich nicht alleine auf die Informationen Ihres Reiseveranstalters. SONNE Gewöhnen Sie sich rechtzeitig an die Sonne! Der beste Schutz gegen Sonnenbrand (und Allergie) ist der durch die Grundpigmentie- reits daheim vorbeugen: neben der schon beschriebenen Gewöhnung an das UV-Licht und entsprechenden Sonnenschutzmitteln soll die rechtzeitige Einnahme (ab etwa 2 Wochen davor) von Beta-Carotin und/oder Kalzium die Neigung zu einer allergischen Reaktion reduzieren. Studien dazu liefern allerdings keine eindeutigen Ergebnisse. Welche Arzneimittel Sie in Ihre Reiseapotheke packen, lassen Sie sich am besten von einem Fachmann zusammen stellen (Arzt oder Apotheker, Tropenmediziner) unter Einbeziehung der Medikamente, die Sie bereits in Ihrer Hausapotheke haben und gut kennen. Zu berücksichtigen sind dabei das Urlaubsziel, die Anzahl und das Alter der Mitreisenden. Um das RISIKO solch unliebsamer Ereignisse möglichst klein zu halten, ist es ratsam, sich gut auf den geplanten Urlaub vorzubereiten: rung bedingte Eigenschutz der Haut. Je nach Hauttyp beträgt die Eigenschutzzeit wenige Minuten (helle Haut, rotblond) bis zu maximal 1 Stunde (dunkle Haut, schwarze Haare). In Europa leben auch viele Mischtypen. Vergessen Sie nicht ein Plätzchen in Ihrem Koffer für die Reiseapotheke freizuhalten... URLAUBSLAND Als Vorbereitung für den Urlaub sollte der Holen Sie etwa 2 Monate vor Urlaubsantritt Informationen über Ihr Reiseziel ein. Ist mein Standard-Impfschutz (Poliomyelitis, Diphterie, Tetanus, Hepatitis A + B) noch aufrecht? Sind spezielle Impfungen für dieses Land nötig? Benötigt man eine Malaria-Prophylaxe? Gibt es dort noch andere Insekten oder Parasiten, die zu unangenehmen Erkrankungen führen, gegen die es keine Impfung Eigenschutz noch vorsichtig erhöht werden. Ein langsamer Aufbau einer nachhaltigen Bräune über den Zeitraum von 3 Wochen (wenn nötig im Solarium) führt zur so genannten „Lichtschwiele“ der Haut, die einem Lichtschutzfaktor von ca. 5 entspricht. Damit ist Ihre Haut bestmöglich für die belastende UV-Einstrahlung gerüstet, doch nicht für lange. Schwimmen, Bräunen oder Wandern und Sport – die meiste Zeit eines Urlaubsta- gibt? Wie kann man sich davor schützen? ges verbringt man in der Sonne. Sogar unter SOMMER, SONNE, REISE SOMMER, SONNE, REISE

© 2017 APOmedia Verlag GmbH