Herzlich Willkommen beim APOmedia Verlag Webkiosk

Lesen und informieren Sie sich in unseren neuen und alten APOaktuell Magazinen. Viel Spaß beim Schmökern wünscht ihnen das APOmedia Verlag Team.

Aufrufe
vor 5 Jahren

APOaktuell 03 Sommer 2017

  • Text
  • Heilkraeter
  • Ernaehrung
  • Vitalitaet
  • Kinder
  • Schulstart
  • Schmerzfrei
  • Wandern
  • Kneippen
  • Hydrotherapie
  • Venenprobleme
  • Apotheke
Das Magazin aus ihrer Apotheke. Diesmal mit folgenden redaktionelle Themen: Hitzebedingte Venenprobleme – So unterstützen Sie Ihre Venen im Sommer, Wanderbares Österreich – Schmerzfreies Bergvergnügen, Unsere Kinder – Machen Sie Ihre Kinder fit für den Schulstart, Die Heilkraft des Wassers – Entwicklung und Wirkung der Hydrotherapie. Und vielem mehr...

10 WENN DIE PIPELINE

10 WENN DIE PIPELINE SCHADHAFT WIRD Speziell in den heißen Sommertagen sollten Sie auf Ihre Bein-Venen besonders Acht geben. JETZT! Zur diätetischen Behandlung von akuten und wiederkehrenden Harnwegsinfekten Anti-adhäsive Wirkung von D-Mannose und Cranberry VERHALTENSTIPPS – SPEZIELL FÜR DIE KOMMENDEN HEISSEN SOMMERTAGE: • Beine nicht in die pralle Sonne! • Kalte Beinduschen: von unten beginnend werden die Beine kalt abgeduscht; an der Innen- und Außenseite jeweils etwa 15 Sekunden lang. • Beine falls möglich zwischendurch hochlagern (Füße höher als Herz). • Auch wenn es im Sommer besonders verlockend ist: keine höheren Absätze tragen. • Lange Urlaubsfahrten im Sitzen wenn möglich vermeiden – wenn's nicht anders geht: viele Pausen einlegen, in denen die Beine bewegt werden. • Keine einschnürenden Socken tragen, dafür Kompressionsstrümpfe (da gibt es mittlerweile schicke und leichtere Produkte), die auf das Bein von unten nach oben abnehmend Druck ausüben und dadurch die Venen unterstützen. Wer im Sommer gar keine Kompressionsstrümpfe anziehen möchte, der sollte sich zumindest mit Stützstrümpfen anfreunden. • Langes Stehen immer wieder unterbrechen durch Anheben und Absenken in den Zehenstand (ca. 20mal hintereinander) – das kann auch am Arbeitsplatz zwischendurch gemacht werden. • Viel Trinken! • Bewegung: Denken Sie an das Motto “Der beste Weg zur Gesundheit ist der Fußweg“ und gehen Sie täglich mindestens 30 Minuten zu Fuß – es sei denn, Sie leiden noch an anderen Erkrankungen, dann besprechen Sie es vorher mit Ihrem Arzt. Es eignen sich auch Ausdauersportarten wie Schwimmen, Walken oder Rad fahren. D+PAC Anti-Adhäsionseffekt klinisch untersucht Vitamin C und D3 für das Immunsystem URO-0069_1608 SCHWACHE VENEN Laktosefrei, glutenfrei, hefefrei, ohne Konservierungsstoffe, ohne künstliche Farbstoffe Diätetisches Lebensmittel zur Behandlung von akuten und wiederkehrenden Harnwegsinfekten. SCHWACHE VENEN www.gesunde-blase.at

© 2017 APOmedia Verlag GmbH