Herzlich Willkommen beim APOmedia Verlag Webkiosk

Lesen und informieren Sie sich in unseren neuen und alten APOaktuell Magazinen. Viel Spaß beim Schmökern wünscht ihnen das APOmedia Verlag Team.

Aufrufe
vor 3 Jahren

APOaktuell 04 Herbst 2018

  • Text
  • Sodbrennen
  • Wundheilung
  • Muskelkater
  • Halsweh
  • Kinderwunsch
  • Inkontinenz
  • Pharma
  • Pharma
  • Synpharma
  • Kwizda
  • Herbamed
  • Fresenius
  • Medical
  • Bayer
  • Easypharm
  • Pharma
  • Pharma
  • Ratiopharm
  • Apomediaverlag
Das Magazin aus Ihrer Apotheke. Diesmal mit folgenden redaktionelle Themen: TABUTHEMA INKONTINENZ – Wenn man muss, ohne zu müssen, HALSWEH ADÉ – Hilfe gegen schmerzhafte Schluckbeschwerden, IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT – Im inneren Gleichgewicht durch die trübe Jahreszeit, BEREIT FÜR NACHWUCHS? – Tipps für den Weg zum Babyglück und vieles mehr...

36 IN DER RUHE LIEGT DIE

36 IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT 37 IN DER RUHE LIEGT DIE Kraft Himmelgrau – na und? Eine Empfehlung, wie Sie sich Ihr POSITIVES LEBENSGEFÜHL erhalten. FACHKOMMENTAR: MAG. PHARM. ADELHEID TAZREITER Nach der aggressiven Hitze im Juli und August versöhnt uns der Altweibersommer mit der Sonne. Sanft schmeichelt sie sich an unsere ungeschützte Haut und ermöglicht uns, die Vitamin D-Speicher vor dem Winter aufzufüllen. Jetzt ist die Zeit, Bewegung inmitten der goldenen Natur zu genießen. Den Körper fit zu machen und das Immunsystem zu stärken. Wir werden es benötigen – der Absturz in die nasskalte Dämmrigkeit des Winters wird wohl gemäß der neuen Klimasituation abrupt sein. Und dann heißt es die gewonnene Energie mitzunehmen und immer wieder neue aufzubauen. Unser Körper und die Psyche tun sich schwer mit der Umstellung von langen lichtdurchfluteten Tagen zum kurzen Grau, das uns im Winter oft begleitet. Zudem sind die vielen Wochen bis Weihnachten oft von Stress und Hektik geprägt. Viel Muße für kuschelige Lese-Abende beim warmen Ofen oder ausgedehnte Spaziergänge bleibt zumeist nicht. Der positive Eu-Stress kann mit der Zeit in einen negativen Di-Stress kippen. Die Folgen sind Lustlosigkeit, gereizte Stimmung, ein Gefühl von Überlastung, Schlafprobleme und Konzentrationsstörungen sowie körperliche Erkrankungen, die durch ein geschwächtes Immunsystem oder Verspannungen hervorgerufen werden. WAS KÖNNEN SIE TUN, um trotz der widrigen Umstände die ausgedehnte Zeit bis zum nächsten Frühling mit positiver Energie und gut gelaunt zu verbringen: FRISCHE LUFT Nützen Sie Ihre Freizeit, um sich draußen aufzuhalten – am besten in Bewegung und ganz besonders wenn die Sonne scheint. Das stärkt die Abwehrkraft und unterstützt die Bildung der aktiven Form von Vitamin D mithilfe des UV-Lichts. RUHEPHASEN • Die meiste Energie gewinnen Sie durch guten und ausreichend langen Schlaf (sieben bis acht Stunden, altersabhängig). Körper und Geist können regenerieren, Vorkommnisse verarbeiten und Ihr „System“ auf den nächsten Tag neu einstellen. Bereiten Sie sich auf's Schlafen vor, indem Sie sich Zeit POSITIVES LEBENSGEFÜHL POSITIVES LEBENSGEFÜHL

© 2017 APOmedia Verlag GmbH